Häufige Fragen

Nein, Sie können ohne Therapieverordnung Behandlungen buchen.
Eine Sitzung dauert in der Regel eine Stunde, darin enthalten sind das Vorgespräch, die Behandlung und ein kurzes Nachgespräch.
Nein, die Craniosacral Therapie ist eine äusserst achtsame Therapie.
Osteopathie
• Diagnostik mittels aktivem Testen
• Aktives Korrigieren von aussen
• Regulation wird in der Regel von aussen eingeleitet und gesteuert
• Technik- und Protokollorientiertes Arbeiten
• Manuelle Behandlung steht in der Regel im Vordergrund
Craniosacral Therapie
• Rezeptives Wahrnehmen an versch. Körperstellen
• Rezeptives Begleiten des Klienten, Zeit für den Prozess
• Innerer Prozess, gesteuert durch die Fähigkeit der Selbstregulation. Impuls des Therapeuten an das System zur Balance.
• Erfahrungs-, prozess- und ressourcenorientierte Behandlung
• Gesprächsbegleitung, stilles und rezeptives Lauschen sind wichtige Instrumente